So gehts. Einfach und schnell.

Gerne möchten wir dir genau erklären, wie unser System funktioniert und warum wir welche Daten benötigen, um auch dir als Helfer oder Hilfesuchenden schnellstmöglich eine Person an die Seite zu stellen.

Jetzt anmelden!

Registrieren

Melde dich mit deiner E-Mail Adresse und einem beliebigen Spitznamen an und entscheide dich, ob du ein Helfer oder Hilfesuchender bist. Sollte sich deine Situation im Verlauf der Zeit ändern, kannst du einfach deine Position in deinem Profil anpassen und vom Helfer zum Hilfesuchenden werden, oder andersherum. Nach dieser Registrierung erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, um auch deine E-Mail Adresse verifizieren zu können.

Nach der Bestätigung kannst du dich anmelden und deine Daten vollständig ausfüllen. Hierbei haben wir darauf geachtet, wirklich nur die notwendigsten Angaben abzufragen.

Profil vervollständigen

Für die Nutzung des Systems benötigen wir deine genaue oder ungefähre Adresse. Mit dieser Adresse können wir dich mit anderen Nutzern auf der Plattform durch eine Umkreissuche zusammenbringen, sodass keine Anfragen gestellt werden, welche zu weit weg wären.

Des Weiteren fragen wir deine Telefonnummer ab. Diese wird für den Kommunikationsweg genutzt, wenn sich ein Helfer und ein Hilfesuchender gefunden haben. Solange es noch nicht zu solch einem Match gekommen ist, kann niemand auf dieser Plattform jemals an deine persönlichen Daten kommen. Kommt es zu einem Match, könnt ihr euch dann ganz einfach gegenseitig kontaktieren und alles besprechen. Auf diesem Weg werden persönliche Angaben und Interessen nicht auf der Plattform kommuniziert und ihr habt ein sicheres Gefühl.

Für Helfer - Funktionen

Als registrierter Helfer wartest du einfach auf Anfragen aus deiner Umgebung. Es werden alle Anfragen aus einem Umkreis von maximal 2km an dich weitergeleitet. Grund hierfür ist, dass wir aufgrund der Situation lange Wege vermeiden möchten, da auch du als Helfer stets auf deine eigene Gesundheit achten sollst.

Neue Anfragen werden dir an die von dir hinterlegte E-Mail Adresse gesendet. Darüber hinaus findest du diese auch immer auf deinem eigenen Dashboard hier auf der Plattform. Es lohnt sich also, regelmäßig deine E-Mails zu überprüfen oder dich hier mit deinem Account einzuloggen.

Alle Anfragen in deinem Profil kannst du dir in einer Liste anschauen und mit den Buttons "Helfen!" oder "Ablehnen!" verwalten.

Helfen: Wenn du die Anfrage mit dem Button "Helfen!" bestätigst, wird der Hilfesuchende über deine Entscheidung informiert und du musst nur noch kurz auf seine Bestätigung warten. Grund für den doppelten Bestätigungsweg ist unser Sicherheitssystem! Wir leiten alle Daten anonymisiert weiter und geben erst Daten bekannt, sobald beide Parteien den Kontaktweg bestätigt haben. — Sobald der Hilfesuchende dich als Helfer bestätigt hat, erhältst du wieder eine E-Mail und die Information hier im System. Innerhalb dieser Bestätigung findest du dann auch die notwendigen Kontaktdaten.

Ablehnen: Solltest du dich für eine "Ablehnung" entscheiden, ist dies nichts Verwerfliches! Man kann nicht immer helfen und wir sind froh, wenn du dich hier anmeldest und deine Hilfe anbietest! Der Hilfesuchende ist über jede Person froh, die seine Anfrage erhält. Er wird nicht über deine Ablehnung informiert und hat auch keinen Einblick in eine Liste von gefundenen Helfern in der Umgebung. — Sobald du eine Anfrage abgelehnt hast, verschwindet diese aus deinem Profil und das Thema ist für dich abgehakt.

Für Hilfesuchende - Funktionen

Als Hilfesuchender kannst du so viele Anfragen erstellen, wie du möchtest. Wichtig hierbei ist nur, dass du im besten Fall dein Anliegen so gut wie möglich beschreibst! Dies hilft den Helfern bei der Entscheidung, ob sie es zeitlich schaffen und dich unterstützen können.

Es stehen ein paar vordefinierte Kategorien bei einer Anfrage zur Verfügung. Wähle einfach eine von diesen aus und schreibe dann noch einen kurzen Hinweis mit wichtigen Details dazu.

Nach dem Erstellen deiner Anfrage sucht das System nach Helfern in deinem Umkreis, mit einer Distanz von maximal 2 Kilometern und leitet diese Anfrage weiter. Sobald ein Nutzer seine Hilfe anbietet, wirst du per E-Mail und hier im System darüber informiert. Du kannst nun einfach die angebotene Hilfe bestätigen und der Helfer wird per E-Mail informiert und erhält deine Kontaktdaten.